Das Quartier um die Weinstrasse in Kreuzlingen wird mit 
verschiedenen Fragen zur Lage des Quartiers, 
den Gewohnheiten der Anwohner, deren Lebensstil 
oder deren Freizeit neu geprägt. 
An der Weinstrasse gibt es bisher wenig Orte für Begegnungen.
Vorherrschend ist der Verkehr und die parkierten 
Autos auf der Strasse. 

“Kommst du an den See ?“ richtet sich genau auf diesen Stadtraum. 
Die Fragen sollen die Kommunikation zwischen Bewohnern und 
Bewohnerinnen anregen. Die gelbeund blaue Originalstrassenfarbe 
knüpft an
die normierten Signalisationszeichen auf der Strasse an, 
setzt jedoch
einen prägnanten neuen Akzent in die Umgebung.
Das Projekt ist im Rahmen „Die Entdeckung des Stadtraumes“ der
Kreuzlinger Kunstkomission entstanden.


Back to Top